Unser Gesundheits- und Fitnesstudio



Reha Sport

 

Hat zum Ziel, Krankheitsbeschwerden zu mindern:

  • den Krankheitsverlauf positiv zu beeinflussen,
  • soziale und psychische Stabilisierung zu geben,
  • die Lebensqalität und Arbeitsfähigkeit wieder herzustellen,
  • die Leistungsfähigkeit, die Ausdauer und die Belastbarkeit zu steigern,
  • Hilfe zur nachhaltigen und langfristigen Selbsthilfe zu geben,
  • Prävention!

Zum Beispiel bei: 

Orthopädische Beschwerden

 

  • Schulterprobleme
    • Schultersteife, Rotatorenmanschetten-Ruptur, Impingement Syndrom
  • Hüft-, Knieprobleme
    • Gonarthrose, Zustand nach Einsatz Endoprothese des Kniegelenks, Knorpelschäden am Kniegelenk
  • Arthrose
  • Osteoporose
  • künstliche Gelenke
    • Coxarthrose, Zustand nach Implantation einer Endoprothese des Hüftgelenks,
    • Hüftdysplasie
  • Rückenprobleme & Wirbelsäulenbeschwerden
    • Hals-, Brust oder Lendenwirbel-Syndrom
    • Protrusion (Verschiebung der Bandscheiben)
  • Erkrankung der Gelenke & Bandapparate
    • Erkrankungen der Schulter (PHS),
    • Epicondylitis (Tennisarm)

Fitness Training

Gesundheitsorientiertes Fitness - Training :

Durch Kraft- und Beweglichkeitstraining versucht man häufig ein bestimmtes Ziel zu verfolgen. Dieses kann entweder die Verbesserung der Gesundheit oder auch des optischen Erscheinungsbildes sein. Sehr häufig dient Krafttraining auch zum Ausgleich von muskulären Dysbalancen, welche durch Bewegungsmangel bzw. eintönige Bewegungsmuster entstanden sind. Eine ständig sitzende Haltung verkürzt unter anderem Hüftbeuger-, Brust-, Oberschenkelrückseitenmuskulatur. Häufiges Laufen in Schuhen mit Absätzen kann zu Problemen in der Wadenmuskulatur führen. Diese Muskelgruppen sollen durch Dehnübungen verlängert und die Gegenspieler (Antagonisten) durch Krafttraining gestärkt werden. Dadurch soll eine unregelmäßige Belastung auf den passiven Bewegungsapparat (Knochen, Knorpel, Bänder) ausgeglichen werden.

 

Ausdauertraining / Cardiotraining :

Unter Ausdauer,- Cardiotraining versteht man Trainingsformen, deren Ziel es ist, die Ausdauer zu erhöhen, also die Fähigkeit des Körpers, über einen ausgedehnten Zeitraum Leistung zu erbringen. Das Ausdauertraining trägt wesendtlich zur Entwicklung und Aufrechterhaltung eines guten Gesundheitszustandes bei. Insbesondere hat es positive Auswirkungen auf das Herz-Kreislauf-System, was sich an einer deutlichen Reduktion des Herzinfarkt-Risiko zeigt. Ausdauer,- Cardiotraining kann zudem das Immunsystem stärken und führt häufig zu einer Verbesserung des Blutbildes.